Startseite  >  Kupferkabel
Vor- und Nachteile von Kupferkabel

Das Kupferkabel überträgt, unter einem geschirmten Mantel, die Daten elektrisch. Zumeist werden aus technischen Gründen mehrere Adern eines Kabels miteinander verdrillt, beispielsweise zwei Stück bei einer Kupferdoppelader. Solche Leitungen finden sich nahezu an jedem Standort in Deutschland, da sie auch für die Telefonie eingesetzt werden. Aber auch bei der DSL-Technologie werden sie als Medium verwendet. Leistungsfähiger durch ihre doppelte Anzahl an Adern ist die Vierdrahtkupferader.

Für den Einsatz von Kupferkabeln sprechen: ihre hohe deutschlandweite Verfügbarkeit der günstige Betrieb und ihre mechanische Robustheit


Quick Links:
Kontakt
Impressum