Startseite  >  Last Mile
Die Last Mile am Kundenstandort

Die Last Mile ist das letzte Teilstück einer Datenleitung auf der Wegstrecke zum Kunden. Durch die Anbindung an das Backbone-Netz des Providers wird die Last Mile mit dem Internet verbunden. Typischerweise liegen an den allermeisten deutschen Standorten bereits Kupferadern im Boden, so daß eine Anbindung mit DSL-Diensten und anderen Standleitungen kleinerer Bandbreite recht schnell und kostengünstig zu realisieren ist. In manchen Regionen in den Neuen Bundesländern wurde bei der Sanierung der vorhandenen Telekom-Infrastruktur anstelle von Kupfer ein spezielles Glasfasermedium verlegt, do daß es heutzutage bei vielen Providern zu Problemen bei der Versorgung mit DSL kommt. Der richtige Provider legt im Bedarfsfall jedoch auch alle Arten benötigter Medien (Kupfer und Glasfaser) an einen Kundenstandort, um dort die gewünschte Dienstleistung in der angeforderten Qualität betreiben zu können.


Quick Links:
Kontakt
Impressum